Geschichte

Der Musikverein Alpenklänge Thal wurde im Jahr 1874 gegründet. Den Kern der neuen Musikkapelle bildeten damals sieben Thaler, die beim 1864 aufgelösten Musikverein von Sulzberg mitgespielt hatten. Der 1. Weltkrieg brachte ein vorläufiges Ende der Kapelle, doch 1921 zu Jahresende zählte der Kapellmeister Adrian Valkanover bereits wieder 24 Mitglieder. Kriegsbedingt rückte der Verein am 28.08.1938 das letzte Mal aus. Noch im Sommer 1945 arbeitete der junge Organist Gottlieb Violand an der Wiederaufstellung der Musikkapelle, welche am 04.11.1945 zu Ehren aller gefallener Kameraden am Kriegersonntag wieder das erste Mal ausrückte.


Unsere Sponsoren